Wie bafasse ich mich mit der Menschheit! In dem ich mich, die Umgebung, die Natur studiere. In dem ich mich an hochdenkende Menschen orientiere, sie hoch schätze, sie studiere und von dort weg weiter denke... denn schliesslich waren sie ja nicht umsonst hier... Also warum sie übergehen und sich als Mass der Dinge empfinden... das Kollektiv kam vorwärts weil immer wieder welche kamen, die neue Aspekte inkorporierten. Wir verdanken ihnen so ziemlich alles. Mich macht es sehr traurig, wenn das rudimentäre Ego der breiten Masse alles Gehaltvolle niedertrampelt, bloss weil der Zahn der Zeit nach so viel eigener Meinung plärt...

NiN

 

Kunst ist individuelles mit Allgemeingültigkeit

Ludwig

 

Wenn das Ego dazwischen fällt, dann sickert die Inspiration nur Tropfenweise durch den Künstler und äussert sich in Form von Kunst, die nicht wurde, was sie wiederum hätte werden können.

NiN

 

Kunst ist nicht für Historiker, Kritiker und Denker gemacht, sondern für Fühlende mit feinen Antennen.Sie fängt immer da an, wo man sich nicht mehr auskennt. Kunst erkennt an der wirklichkeit, ihre voreilige Definition.Und manchmal erscheint mir, ist Kunst das einzige Seelenwerkzeug das wir haben, um der Wirklichkeit den Weg zu weisen.

Ludwig

UNIO PHYSICA by Ludwig Drahosch

 

 

Schrift und Zeichnung, gleichen Ursprungs, verwandt durch die Linie
und in ihrer schönsten Form verwandt durch den Geist.

Der Schauspieler geht durch viele "Leben" hindurch und wird dabei immer geübter. Von mal zu mal wächst er in seiner inneren und äußeren Komplexität. Vorausgesetzt er dient, aber nicht der Chimäre seiner Eitelkeit, sondern der Offenbarung des Geistes an dem Autor.

NiN

als Petra von Kant in "Die bitteren Tränen der Petra von Kant - Fassbinder